0800 900 555 0
info@vpsitex.de

Temporäre Sicherungsmaßnahmen für leerstehende Objekte

 

 

Ob Wohn- oder Gewerbeimmobilie, Schule, Kultur- oder Sozialeinrichtung - zeitweiliger Leerstand ist eine durchaus normale Erscheinung. Während des temporären Stillstandes sind die Objekte aber oftmals gar nicht oder nur mangelhaft gesichert. Dadurch sind leer stehende Immobilien schutzlos kriminellen oder fahrlässigen Einwirkungen ausgesetzt. Häufig kommt es zu ernsten Fällen von Vandalismus, Einbruch, Diebstahl, unbefugter Nutzung, Brandstiftung sowie Unfällen durch Abenteuer suchende Kinder und Jugendliche.

Unser Leerstandsmanagement hat sich seit über 30 Jahren in der Praxis bewährt. Der besondere Vorteil: Sie müssen unsere Sicherheitstechnik nicht kaufen, sondern können sie einfach für individuelle Zeiträume mieten. Bereits ab einer Laufzeit von 1 Woche stehen Ihnen diese Lösungen zur Verfügung.

 

Unsere Dienstleistungen:

  • Installation der Sicherungstechnik: Mechanische Sicherungselemente für Fenster und Türen (luftdurchlässige Stahlplatten-Elemente)
  • Mobile Alarmsysteme, optional mit Videoverifikation
  • Intervention im Alarmfall
  • Präventive Objektkontrolle

 

Ihre Vorteile:

  • Deutliche Reduzierung kostspieliger Haftungsrisiken
  • Sicherer Schutz vor Vandalismus, illegaler Nutzung, Einbruch und Brandstiftung
  • Werterhalt des Objektes durch effiziente Sicherungs- und Betreuungsmaßnahmen
  • Attraktive Mietkonditionen für die Laufzeit der temporären Absicherung
  • Alles aus einer Hand: von der Beratung über die Planung und Umsetzung bis hin zur Wartung  

 

Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Broschüre Leerstandsmanagement.

Haben Sie Fragen oder interessieren Sie sich für ein kostenloses Angebot? Dann kontaktieren Sie uns unter 030 98 30 45 0 oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@vpsgroup.de.

 

Zurück